Es beginnt meistens vor dem Spiegel zuhause

oder vor dem eigenen Kleiderschrank mit einem mulmigen Gefühl.

Kennen Sie auch das Selbstgespräch?

  • Pass ich da noch rein?
  • Kann ich das noch anziehen? Wie sehen es die anderen?
  • Hier sind ein paar Kilos zuviel am Bauch und Po!

Falls Ja, dann haben wir genau die richtige und nachhaltige Lösung für Sie. Versprochen!

Die Lösung:  Das Original – die „21Tage Stoffwechselkur“

In der kurzen Zeit von „Deine 21Tage Stoffwechselkur“ können Sie unglaubliche Erfolge sehen und Veränderungen spüren. Nach zwei genussvollen Ladetagen beginnen die 21 „strengen“ Tage. Hierbei essen Sie nach genau vorgegebener „Lebensmittel“-Liste „mit nur etwa 500-700 kcal. Das sollten so wenig sein, damit das Energiedefizit möglichst groß ist und die Energie vom Körper von anderer Stelle (Depotfette) herangezogen wird. Durch die homöopatischen HCG-Globulis soll Ihr Körper angeregt werden, statt Muskulatur das lästige Depotfett zu verbrennen. Das Vitalstoffpaket unterstützt die optimale Versorgung in Zeiten reduzierter Ernährung. Eine optimale Versorgung mit Vitalstoffen („Vita“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Leben“) ist für uns Menschen die Vorraussetzung für einen reinbungslosen Ablauf der Funktionen in unserem Körper.

Detailierte Infos zum Ablauf der 21Tage Stoffwechselkur finden Sie hier.

Nach  der strengen Phase, die auch bis zu 60 Tagen ausgedehnt werden kann, sollte eine Stabilisierungsphase von ca. 6 Wochen folgen. Es geht hier einfach darum, dem Körper zu signalisieren, hier will ich bleiben und stabilisiere den Setpoint. Die Stabilisierungsphase  ist mindestens genauso wichtig wie die strenge Phase für einen nachhaltigen Erfolg.